Science Cliption –
Reduzierte Komplexität

Die großen Fragen des Lebens endlich mal verständlich beantwortet. Elvis Müller, unser Lieblings-Nerd aus der Nachbarschaft, stalked die wissenschaftlichen Institute im Dienste des Verstehens. Die schiere Menge an beruflichen Kompetenzen die er selbst im Repertoire hat, lässt zwar jede Pralinenschachtel vor Neid erblassen und sich im nächstgelegenen Schokoladenbrunnen ertränken, aber eines ist er nicht: Wissenschaftler. Weil er die besten Experten mit Fragen löchert, weiß er nun im Gegensatz zu Forest Gumps Mama stets was er kriegt. Antworten. Brutal klar zusammengefasst vom unsichtbaren Bernd.

Die aktuellsten Erkenntnisse als Clip gibt’s unter diesem Text. Alle anderen in der Clipedia. Und es kommen stets neue dazu, also dranbleiben!

Roboter

Leute, so langsam kann man schon mal das Bier kalt stellen und die Chips einkaufen: 2050 wird ein Fussballspiel stattfinden, bei dem der dann amtierenden Weltmeister ordentlich eins auf die Mütze kriegen soll. Und zwar von einem Haufen Blech mit Drähten! Die Roboter-Fußball-Weltmeisterschaft „RoboCup“ preist das zumindest selbstbewusst an. Noch scheint das Ziel in weiter Ferne, die Robbis, die 2016 in Leipzig bei der WM gegeneinander antreten sind hier und da noch ein wenig unbeholfen. Dafür niedlicher als Thomas Müller. Und wer weiß? Eigenständig sind sie schon, wie unser Science Clip noch mal deutlich unterstreicht. Hm, hab gerade noch mal nachgedacht. Bier wird wohl 2050 selbstkühlend sein, braucht man vielleicht doch noch nicht kalt stellen. Und die Chips werden einem wohl auf Knopfdruck gebracht … von einem Roboter.

weiterlesen »