Schiff ahoi! Die MS Wissenschaft in Bremen und Bremerhaven

Was taucht denn da hinten am Horizont auf? Die MS Wissenschaft!
Kommt an Bord und taucht ein in die weite Welt des Meeres, den größten und zugleich unbekanntesten Lebensraum auf unserem Planeten. Es heißt, selbst die Rückseite des Mondes sei besser erforscht als die Tiefsee. Das schwimmende Science Center erobert im Wissenschaftsjahr 2016*17 Meere und Ozeane Norddeutschland und nimmt nun Kurs auf Bremerhaven (11. bis 13. Juli) und Bremen ( 14. bis 17. Juli).

Das Ausstellungsschiff sieht aus wie ein Forschungsschiff

Im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane ist die MS Wissenschaft thematisch passend im Look eines Forschungsschiffs unterwegs. Quelle: Ilja Hendel | Wissenschaft im Dialog

Virtuell und interaktiv

Junge sieht sich mit einer Virtual Realtiy-Brille um

Mit einer Virtual Reality-Brille können Ausstellungsbesucher ins tropische Korallenriff abtauchen und nebenbei erfahren, warum Korallenriffe so wichtig sind. Quelle: Ilja Hendel | Wissenschaft im Dialog

Mit der Virtual-Reality-Brille die Geheimnisse des Meeresgrundes entdecken, spielend den Fischfang erlernen oder selber ein Erdbeben auslösen – dies alles könnt ihr auf der MS Wissenschaft erleben. Per Video- und Audioguide führen euch WissenschaflterInnen zwischen den vier Schwerpunktgebieten Tiefsee, Hochsee, Küste und Eismeer herum. Dabei erfahrt ihr mehr über den Ozean als Rohstofflieferant oder Klimaschützer und wie ein gesundes Zusammenspiel von Mensch und Ozean möglich ist. Die Ausstellung eignet sich besonders für Familien und SchülerInnen ab 12 Jahren. Der Eintritt auf der MS Wissenschaft ist frei.

Forscher live erleben

Einmal live mit ForscherInnen von Angesicht zu Angesicht diskutieren. Das könnt ihr am 11. Juli in Bremerhaven bei Dialog an Deck: Wettlauf um die Arktis. Drei Experten sprechen mit euch über die Zukunft von Arktis und Ozean.
Am 12. Juli habt ihr die Chance, einige WissenschaftlerInnen an Bord des Ausstellungsschiffes persönlich kennenzulernen. Anhand von Exponaten auf der MS Wissenschaft erklären sie ihre Forschungsarbeiten und die daraus gewonnen Erkenntnisse. Fragen stellen ist erwünscht!

Ozeanwerkstatt

Vom 16. bis 17. Juli findet in Bremen die Ozeanwerkstatt statt. Hierbei gilt: keine Angst vor Unwissenheit. Was zählt, sind eure Begeisterungsfähigkeit und Lust am Planen und tüfteln. Gemeinsam mit DesignerInnen, WebentwicklerInnen und anderen ExpertInnen setzt ihr eure Ideen zum Thema Meere und Ozeane in die Tat um. Eine Anmeldung für die Ozeanwerkstatt ist nötig, die Teilnahme ist kostenfrei und für die Verpflegung wird ebenfalls gesorgt.

Wo und wann?

Bremerhaven:
Wann: 11.-13. Juli, täglich 10-19 Uhr. Für Schulklassen ab 9 Uhr.
Wo: Neuer Hafen, Westseite, am Leuchtturm

Bremen:
Wann: 14.-17. Juli, täglich 10-19 Uhr. Für Schulklassen ab 9 Uhr.
Wo: Liegestelle „Tiefer 2“